Startseite » Technik » Smartphone ohne Vertrag Test (2022) – Handy Vergleich

Smartphone ohne Vertrag Test (2022) – Handy Vergleich

von | 12.07.2022 | Technik

Teile mit deinen Freunden

Für unseren Smartphone ohne Vertrag Test, haben wir die besten Vertragslosen Handys getestet, die es zurzeit auf dem Markt gibt.

Da die Auswahl ziemlich hoch ist, sollte man vorher wissen welche Eigenschaften das Smartphone mitbringen sollte.

Die besten Handys ohne Vertrag auf dem Markt bieten ausgezeichnete Kameras, die notwendige Leistung für Multitasking und eine Akkulaufzeit, die den ganzen Tag ausreicht.

Berücksichtige bei der Auswahl nicht nur dein bevorzugtes Betriebssystem, sondern auch ein paar andere Faktoren.

Der Preis ist natürlich immer am wichtigsten, wir haben alles berücksichtigt, vom besten Preis-Leistungs-Verhältnis bis hin zu den Geräten, die einen höheren Preis wert sind.

Möglicherweise ist auch dein Handytarif ausschlaggebend für deine Entscheidung, zumal bestimmte Mobilfunkanbieter oft günstige Angebote machen, andere hingegen nicht.

Hier geht´s zum Smartphone ohne Vertrag Test

Weitere interessante Artikel

5 Tipps bevor du ein Smartphone ohne Vertrag kaufen möchtest

1. Das richtige Smartphone-Betriebssystem nutzen

Es gibt zwei Smartphone-Betriebssysteme, für die du dich entscheiden kannst: iOS und Android. Letzteres finden Sie nur auf Apples eigenen Smartphones.

Typischerweise gibt es für iOS zuerst Apps und es ist ein wunderbar intelligentes Betriebssystem. Man kann es nicht so individuell anpassen wie Android, aber es ist zweifellos unglaublich einfach zu bedienen.

Das Betriebssystem Android hat eine viel größere Reichweite als sein Gegenstück von Apple und ist auf der Mehrzahl der Smartphones auf dem Markt zu finden.

Dennoch gibt es viele verschiedene Versionen des Google-Betriebssystems. Im allgemeinen empfiehlt es sich, ein Telefon mit Android 11 oder höher zu kaufen, da ältere Versionen nicht mehr aktuell sind.

Die Hersteller passen oft ihre eigenen Android-Versionen an, was bedeutet, dass die Bedienung von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein kann.

2. Ein hochwertiges Display 

Im Handy ohne Vertrag Test spielt das Display eine große Rolle

Das neue 120hz OLED-Display vom IPhone 13 Pro überzeugt in allen Bereichen. (Quelle: Eigene Darstellung)

Da die Bedienung der meisten Smartphones ausschließlich über den Touchscreen erfolgt, sind die Größe und die Qualität des Displays eines Handys sehr wichtig.

Dank eines größeren Bildschirms lässt sich alles leichter ablesen, was vor allem beim Surfen im Internet von Vorteil ist.

Andererseits bedeutet ein großes Display auch ein großes Handy, das eventuell nicht so leicht zu händeln ist.

Mit der Pixeldichte eines Bildschirms, die in Pixeln pro Zoll (ppi) gemessen wird, bekommst du eine Vorstellung davon, wie klar und scharf der Text auf dem Bildschirm erscheinen wird.

Ein kleineres Display mit einer geringeren Anzahl von Pixeln, die über einen großen Bildschirm gestreckt werden, führt beispielsweise zu gezackten Rändern.

Die Technologie des Bildschirms kann ebenfalls sehr wichtig sein. AMOLED-Bildschirme und IPS-Bildschirme sind die beiden Haupttechnologien, die jeweils ihre eigenen Vor- und Nachteile haben.

3. Akkulaufzeit & Handyleistung 

Vertraglose Handys von Android besitzen einen Ultra-Energiesparmodus

Mit dem Ultra-Energiesparmodus der Android-Modelle spart man eine menge Akku. (Quelle: Eigene Darstellung)

Ein Großteil der Smartphones verfügt heute über Octa-Core-Prozessoren. Die Taktgeschwindigkeit eines Prozessors (gemessen in GHz) zeigt in der Regel, wie schnell das Telefon ist.

Des weiteren zeigt es dir einen groben Hinweis darauf, wie flüssig das Betriebssystem arbeitet und wie das Telefon mit der Ausführung von Apps und Spielen zurechtkommt.

Die Akkulaufzeit ist eines der wichtigsten Kriterien, auf die du beim Kauf eines neuen Handys achten musst. Unser Smartphone ohne Vertrag Test hilft dir dabei, die richtige Entscheidung zu treffen.

Prinzipiell bedeutet das: Ausreichende Akkukapazität (gemessen in mAh) bedeutet, dass das Handy mit einer einzigen Ladung längere Zeit durchhält.

4. Genügend Speicherplatz 

Normalerweise sind mindestens 64 GB interner Speicher in Ordnung, wenn es einen microSD-Steckplatz gibt, aber der interne Speicher wird sich schnell füllen.

Angesichts der Tatsache, dass die Smartphone-Kameras in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen haben, ist es wahrscheinlich, dass Instagram-Schnappschüsse und Co. der Hauptverursacher für die Beanspruchung des Speichers sind.

Daher empfehlen wir mindestens 64 GB aufwärts für den Anfang.

5. Die Kamera 

Gestochen scharfe Fotos und Videos in 4K sind nicht die einzigen Highlights vom 13 Pro. (Quelle Eigene Darstellung)

Gerade bei den Kameras gibt es die größten Unterschiede zwischen den Handys, und oft ist die Kamera der meistdiskutierte Aspekt eines Handys. Die besten Kameras haben die führenden Geräte.

Von Apple bis Samsung haben die Top-Handys mehr oder bessere Kameras. Das Wichtigste ist jedoch eine gute Hauptkamera. Falls die Hauptkamera gute Fotos macht, werden auch die meisten deiner Fotos gut sein.

Gelingt es dir nicht, ein gutes normales Foto zu machen, nützt es nichts, viele weitere Kameras zu haben, die ebenfalls schwache Fotos liefern.

Ultraweitwinkelobjektive sind einfach zu bedienen und erzeugen tolle Effekte, Teleobjektive bringen dich viel näher heran und die Qualität der Telekameras ist sehr unterschiedlich.

Periskop-Objektive werden immer häufiger eingesetzt, d. h. ein 5-facher oder 10-facher Zoom ist jetzt bei einigen Modellen ebenfalls eine gute Option. Denke aber auch daran, dass Megapixel nicht automatisch eine bessere Kamera bedeuten.

Viele Mittelklasse-Handys verwenden eine hochauflösende Hauptkamera, was zu schlechten Fotos führt. Wichtiger ist, wie die Bilder verarbeitet werden, wobei KI und computergestützte Fotografie inzwischen einen großen Unterschied zur Kernhardware ausmachen können.

Smartphone ohne Vertrag Test

1. Samsung Galaxy S22 Ultra

*Das beste Android-Handy

Samsung Galaxy S22 Ultra im Smartphone ohne Vertrag Test

Spezifikation

Maße & Gewicht: 165.1 x 75.6 x 8.9mm / 229g
Display: 6,8 Zoll 3200 x 1440 pixels
Speicher: 128Gb/256Gb/512Gb
CPU: Exynos 2100, 12GB/16GB RAM
Akku: 5,000mAh, 45W schnelles Laden
OS: Android 12
Hintere Kamera: 108MP, 10MP, 10MP, 12MP
Front Kamera: 40MP

In der Tat ist das Samsung Galaxy S22 Ultra das derzeit vielleicht leistungsstärkste und beste Smartphone der Welt. Allerdings sinkt sein Wertverhältnis aufgrund des Preises.

  • Akkulaufzeit

Ein großer 5.000-mAh-Akku sorgt dafür, dass das Samsung Galaxy S22 Ultra einen ganzen Tag lang durchhält, unabhängig davon, wie du das Handy benutzt. Es unterstützt auch schnelles Aufladen mit 45 W, ein Ladegerät ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.

  • Display

Ausgestattet ist das Samsung Galaxy S22 Ultra mit einem 6,8-Zoll-AMOLED-Display (1440 x 3088) mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer Spitzenhelligkeit von 1750 nits. Es handelt sich um einen der besten Bildschirme, die man bei einem Smartphone finden kann.

  • Kamera

Der Aufbau der Kamera des Samsung Galaxy S22 Ultra ähnelt dem des beeindruckenden Galaxy S21 Ultra. Es wurden wichtige Verbesserungen vorgenommen, die das Gerät zum besten Zoom-Fotografen auf dem Markt machen.

Neben dem 10-fachen optischen und 100-fachen digitalen Zoom verfügt es über drei weitere Objektive, darunter ein großartiges 108-MP-Hauptobjektiv.

2. Iphone SE

*Das beste Budget-Handy

Spezifikation

Maße & Gewicht: 138.4 x 67.3 x 7.3mm / 144g
Display: 4,7 Zoll 3200 x 1440 pixels
Speicher: 64Gb/128Gb/256Gb
CPU: Hexa-core, 3220 MHz 4G RAM
Akku: 2,018mAh
OS: IOS 15
Hintere Kamera: 12MP
Front Kamera: 7MP

Die Weiterentwicklung des iPhone SE ist ein echtes Erfolgsmodell: Das iPhone SE ist das günstigste iPhone von Apple und zeichnet sich durch bessere Leistung und Konnektivität aus.

Darüber hinaus setzt es auf den dünnen und leichten Formfaktor. Da das iPhone in der Regel teuer ist, bietet es Fans des Smartphones einen günstigeren Einstieg.

  • Akkulaufzeit

Wenn du kein Power-User bist, dann wirst du mit dem, was Apple in Bezug auf die Akkulaufzeit bietet, zufrieden sein. Der Akku wird zwar nicht länger als einen Tag halten, aber selbst wenn du den ganzen Tag über 5G nutzt, kannst du bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit rausholen.

  • Display

Das Display des neuen iPhone SE ist 4,7 Zoll groß und wurde vom iPhone 7 und iPhone 8 übernommen. Es ist also größer als das ursprüngliche iPhone SE, bleibt aber dennoch handlich.

Genau das ist wichtig für Leute, die ein kleineres Telefon haben wollen. Du solltest dir dieses Gerät zulegen, selbst wenn Auflösung und Bildschirmrahmen niemanden beeindrucken werden

  • Kamera

Bei gutem Licht macht das iPhone SE für sein Geld sehr gute Fotos. Du wirst keinen großen Unterschied bemerken, abgesehen davon, dass es gelegentlich nicht gelingt, die perfekte Belichtung und Schärfentiefe im Freien bei Tageslicht zu erreichen.

Bei schwachem Licht fehlt jedoch der Nachtmodus, der bei den leistungsstärkeren iPhones vorhanden ist. Dafür ist mindestens ein Upgrade auf das iPhone 11 erforderlich.

3. IPhone 13 Pro / IPhone13 Pro Max

*Das beste Premium-Handy mit höchster Leistung

IPhone 13 Pro Handy ohne vertrag im Test

Spezifikation

Maße: 146.7mm x 71.5mm x 7.7mm / 160.8mm x 78.1mm x 7.7mm
Gewicht: 204g / 240g
Display: 6,1 Zoll/ 6,7 Zoll 1170 x 2532 / 1284 x 2778 Pixel
Speicher: 128GB/256GB/512GB/1TB
CPU: A15 Bionic 6 RAM
Akku: 3,095mAh / 4,352mAh
OS: IOS 15
Hintere Kamera:  12MP + 12MP + 12MP
Front Kamera: 12MP

Sowohl das iPhone 13 Pro als auch das iPhone 13 Pro Max sind die besten iPhones, die derzeit erhältlich sind.

Die Geräte bieten eine bessere Leistung als je zuvor, verbesserte Kameras, 120-Hz-Bildwiederholraten und eine erstaunlich gute Batterielaufzeit. Allerdings brauchen nicht alle iPhone-Fans all die Funktionen und die Leistung, die damit einhergehen.

  • Akkulaufzeit

Bei der Laufzeit der Akkus des iPhone 13 Pro Max hat sich Apple selbst übertroffen: Der Akku ist wirklich ausgezeichnet. Die Lebensdauer des iPhone 13 Pro ist nicht ganz so gut, aber immer noch ordentlich und eine Verbesserung gegenüber der des iPhone 12 Pro.

  • Das Display

Ungeachtet dessen, ob du dich für das 6,1-Zoll-iPhone 13 Pro oder das 6,7-Zoll-iPhone 13 Pro Max entscheidest, erhältst du ein scharfes OLED-Display mit einer variablen Bildwiederholfrequenz von 120 Hz.

Die Einkerbung ist nach wie vor störend, aber dieses Mal ist sie etwas kleiner und leicht zu ignorieren, vor allem, wenn man die Gesamtqualität des Displays sieht.

  • Kamera

Die Kameras der iPhone 13 Pro-Reihe verfügen über die gleichen Objektive wie im letzten Jahr, verfügen aber über größere Pixel und neue Modi, wie zum Beispiel einen beeindruckenden Makromodus und einen Cinematic-Modus.

In Kombination mit der verbesserten Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen sind diese Kameras einfach genial.

4. Google Pixel 6 / Google Pixel 6 Pro

*Das beste Kamera-Handy

Google Pixel 6 im Test

Spezifikation

Maße: 158.6 x 74.8 x 8.9 mm / 163.9 x 75.9 x 8.9 mm
Gewicht: 207g / 210g
Display: 6,4 Zoll/ 6,7 Zoll 2400 x 1080 / 3120 x 1440
Speicher: 128GB / 256GB / 512GB
CPU: Google Tensor 8Gb/12Gb RAM
Akku: 4614mAh / 5000mAh
OS: Android 12
Hintere Kamera: 50MP + 12MP / + 48MP (Pro-Version)
Front Kamera: 8MP / 11MP

Das Pixel 6 und das Google Pixel 6 Pro kamen im 2021 auf den Markt und wurden mit viel Aufsehen über den neuen, von Google entwickelten Tensor-Chipsatz vorgestellt.

Die Benchmarks des Pixel 6 und 6 Pro liegen weit unter dem Niveau des iPhone 13 und des Samsung S22. Allerdings machen die Kameras die farb- und lichttechnisch harmonischsten Fotos, die wir je von einem Smartphone gesehen haben.

  • Akkulaufzeit

Die Beschwerden über den Akku des Pixel 4 sind verschwunden, aber erwarten Sie nicht mehr als einen Tag Akkulaufzeit von einem der beiden Smartphones.

Der Akku des Pixel 6 hat eine Kapazität von 4.614 mAh, während das Pixel 6 Pro eine Kapazität von 5.000 mAh hat, aber dank des größeren Displays ist der Unterschied nicht allzu groß.

Tatsächlich gibt es Energiespareinstellungen, um die Lebensdauer zu verlängern, und das 30-W-Ladegerät ist eine Verbesserung gegenüber seinen Vorgängern, aber es ist niedriger als die 65-W-Ladegeräte, die zum Beispiel mit dem OnePlus 10 funktionieren.

Das drahtlose Aufladen erreicht maximal 21 W, allerdings nur mit dem Google-eigenen Ladegerät.

  • Das Display

Der Bildschirm des Pixel 6 hat einen 6,4-Zoll-OLED-Bildschirm mit Full-HD-Plus-Auflösung (2400 x 1080) und einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hz für flüssigeres App-Browsing und Spiele.

Im Vergleich dazu bietet das Pixel 6 Pro mit 6,7 Zoll, QHD (3120 x 1440) und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz ein schärferes Bild, was aber nur bei einem Vergleich nebeneinander auffällt.

Der OLED-Bildschirm bietet satte Farben, und dank der beiden nach vorne gerichteten Lautsprecher ist es ein praktisches Streaming-Gerät.

  • Kamera

Das wichtigste Verkaufsargument des Pixel 6 sind seine Kameras. Der Hauptsensor wurde endlich mit einem 50-MP-Auflöser verbessert, der in Kombination mit Googles Fotosoftware unglaublich lebensechte Fotos liefert.

Die Ultraweitwinkelkamera mit 12 MP ist besser auf die Fotofähigkeiten der Hauptkamera abgestimmt (sie machen ähnliche Fotos), und falls du dich für das Pixel 6 Pro entscheidest, erhältst du ein Periskop-Teleobjektiv mit vierfachem optischem Zoom für wirklich großartige Fernaufnahmen.

Das Pro Modell tauscht außerdem die 8-MP-Selfie-Kamera (mit einem 84-Grad-Sichtfeld) gegen eine 11-MP-Frontkamera (94-Grad-Sichtfeld) für einen Ultra-Weitwinkel-Effekt.

Dank des Tensor-Chipsatzes und der KI-Software gibt es neue Tricks, wie z. B. das Löschen unerwünschter Objekte und die Erfassung von Bewegungsunschärfe um ein unbewegtes Motiv herum, verbunden mit dem besten Nachtmodus, den es bislang gab.

5. Samsung Galaxy S22

*Das Beste Samsung-Handy wenn du das S22 Ultra nicht brauchst

Das Samsung Galaxy S22 Smartphone ohne Vertag kaufen

Spezifikation

Maße: 70.6 x 146 x 7.6mm
Gewicht: 168g
Display: 6,1 Zoll 2340 x 1080 Pixel
Speicher: 128GB/256GB
CPU: Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 / 8Gb RAM
Akku: 3.700 mAh
OS: Android 12
Hintere Kamera: 12MP + 50MP + 10MP
Front Kamera: 10MP

Die besten Handys für Samsung-Nutzer, die nicht alle Profi-Funktionen und Schnickschnack brauchen, gibt es mit dem Samsung Galaxy S22.

Für die meisten hat es genau die richtige Größe, liefert eine schnelle Leistung und bietet ein reibungsloses Android-Erlebnis. Außerdem ist es ein nettes Upgrade seines Vorgängers und bietet eine bessere Kamera.

  • Akkulaufzeit

Mit seiner Kapazität von 3.700 mAh bietet das S22 eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden, die Ergebnisse variieren je nach Nutzung. Es verfügt über eine kabellose Ladefunktion für mehr Komfort.

  • Das Display

Mit dem dynamischen AMOLED-Display von Samsung ist der Bildschirm des Samsung Galaxy S22 kaum zu übertreffen, auch wenn er eine etwas geringere Auflösung hat als der des iPhone 13.

Es sieht besser aus, ist hell, hat eine adaptive Bildwiederholfrequenz von bis zu 120 Hz und keine störende Kerbe. Außerdem ist es mit einem Ultraschall-Fingerabdruckleser ausgestattet.

  • Kamera

Die Kamera wurde im Vergleich zum Vorgängermodell verbessert und verfügt jetzt über eine neue 50-MP-Hauptkamera mit f/1.8 und eine 10-MP-Telekamera mit f/2.3 neben der unveränderten 12-MP-Ultraweitwinkelkamera mit f/2.2.

Der digitale Zoom ist mit bis zu 30-facher Vergrößerung besser als beim iPhone 13. Die Vorderkamera für Selfies bleibt bei 10 MP.

6. Oneplus 10 Pro

*Das Beste Oneplus-Handy mit Android

Spezifikation

Maße: 163 x 73.9 x 8.55mm
Gewicht: 200g
Display: 6,7 Zoll 3216 X 1440Pixel
Speicher: 128GB
CPU: Snapdragon 8 / 12Gb RAM
Akku:5,000mAh
OS: Android 12
Hintere Kamera: 48MP + 50MP + 8MP
Front Kamera: 32MP

Für Fans von OnePlus ist das OnePlus 10 Pro eine erste Wahl. Denn dieses relativ neue Gerät hat im Smartphone ohne Vertrag Test sehr gute Ergebnisse erzielt.

Es verfügt über ein fantastisches Display, viel Power im Inneren des Geräts und schnelle Ladefunktionen. Das Beste daran ist, dass es erschwinglicher ist als konkurrierende Pro-Modelle.

  • Akkulaufzeit

Der große 5.000-mAh-Akku, der helle und schnelle Bildschirm sowie der leistungsstarke Prozessor sorgen dafür, dass die Akkulaufzeit im Durchschnitt liegt.

Der Akku sollte jedoch einen ganzen Tag lang halten, und wenn er doch einmal leer ist, kann man ihn schnell aufladen. Mit der super starken 80-Watt-Ladestation ist der Akku im Handumdrehen wieder voll.

  • Das Display

Mit seinem 6,7-Zoll-2K-Fluid-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz wird das Streamen von Fernsehsendungen, das Spielen von Spielen oder das Abrufen von Social-Media-Inhalten zu einem wahren Vergnügen. Besonders dank der hohen maximalen Helligkeit von 1.300 nits und der LTPO 2.0-Technologie von OnePlus zur automatischen Änderung der Bildwiederholfrequenz. Zudem unterstützt das Handy eine Milliarde Farben und HDR10+.

  • Kamera

Eine der größten Stärken des OnePlus 10 Pro ist die Aufnahme von Fotos und Videos, dank des 48MP f/1.8 Hauptkamera-, 50MP f/2.2 Ultrawide- und 8MP f/2.4 Telekamera-Trios (für 3,3-fachen optischen Zoom), das eine großartige Leistung bietet.

Das Ergebnis sind gut ausgeleuchtete, lebendige und detailreiche Fotos, selbst im Weitwinkelbereich.

7. Samsung Galaxy A53 5G

*Das Beste Budget-Handy von Samsung

Das vertraglose Handy Samsung Galaxy A53

Spezifikation

Maße: 159.6 x 74.8 x 8.1mm
Gewicht: 189g
Display: 6,5 Zoll 1080 x 2400 Pixel
Speicher: 128GB + microSD Slot bis 1 TB
CPU: Octa-core 6 RAM
Akku: 5,000mAh
OS: Android 12
Hintere Kamera: 64MP + 12MP + 5MP + 5MP
Front Kamera: 32MP

Ich persönlich halte das Samsung Galaxy A53 für die „Lite“-Version des Samsung Galaxy S22.

Damit bietet es Samsung-Fans ein großartiges Angebot zu einem viel günstigeren Preis, allerdings auch mit einer etwas langsameren Leistung.

  • Akkulaufzeit

Ausgestattet mit einem 5.000-mAh-Akku ist das Samsung Galaxy A53 sehr praktisch, da es über 5G-Konnektivität und einen hellen Bildschirm verfügt.

Das Handy hält etwa einen Tag zwischen den Ladevorgängen durch, bei längerer Nutzung etwas weniger. Nachteilig ist nur, dass es mehr als zwei Stunden dauert, bis der Akku vollständig aufgeladen ist.

  • Das Display

Der Bildschirm des A53 ist ansprechend und hat die gleiche Auflösung und Bildwiederholfrequenz wie der des S22.

Mit Blick auf die Größe des Bildschirms werden die meisten Leute wahrscheinlich keinen großen Unterschied zum S22 feststellen.

Ein 6,5-Zoll-Display mit FHD+-Auflösung, einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und einer maximalen Helligkeit von 800 cd/m² ist ein Muss für jeden, der Wert auf die technischen Daten legt.

  • Kamera

Das A53 bietet beeindruckende Fotoaufnahmen für sein Preisniveau.

Die Hauptkamera mit 64 MP (f/1.8) wird von einer 12-MP-Ultraweitwinkel-Linse (f/2.2), einer 5-MP-Makrokamera (f/2.4) und einem 5-MP-Tiefensensor (f/2.4) ergänzt.

Bei den Kameras übertrifft es sogar die Konkurrenz im gleichen Preissegment.

Wie wir die Handys ohne vertrag getestet haben

Benchmark Test für das Iphone

Benchmark-Tests für alle Modelle unserer Empfehlungsliste. (Quelle: Eigene Darstellung)

Jedes Smartphone, das in unsere Bestenliste aufgenommen werden soll, muss in mehreren Tests, die wir mit jedem Gerät durchführen, besonders gut abschneiden.

Um die Handys auf Herz und Niere zu prüfen verwenden wir Benchmarks wie z.B. von Geekbench. Über diese Tests können wir die Leistung von iPhones und Android-Geräten miteinander vergleichen.

Mit Adobe Premiere führen wir außerdem auf jedem Smartphone einen Videotranskodierungstest durch und messen das Ergebnis.

Der Akku-Test ist einer der wichtigsten Tests, die wir durchführen. Bei 145 cd/m² Bildschirmhelligkeit führen wir einen Web-Surfing-Test über 5G oder 4G durch, bis der Akku schlapp macht.

In der Regel ist ein Handy, das 12 Stunden oder mehr durchhält, gut, und alles, was über 12 Stunden hält, kommt in unsere Liste der besten Handy-Akkulaufzeiten.

Die besten Handys werden im Freien, in Innenräumen und nachts bei schlechten Lichtverhältnissen fotografiert, um zu sehen, wie sie sich im Vergleich zu ihren engsten Konkurrenten schlagen.

Wir fotografieren Landschaften, Porträts und vieles mehr.

 

gearletix logo

TEAM GEARLETIX

Wir lieben Ausrüstungen! Ob Outdoor-, Sport-, Technik-, Haushalt Equipment oder andere Tools. Wir testen einfach alle Gadgets, die uns interessieren und dir bei deinen Entscheidungen helfen könnten. Wir stellen verschiedenste Ausrüstungen auf die Probe. Dabei analysieren wir Stärken und Schwächen und geben dir Tipps an die Hand.

Hier erfährst du mehr über das Team und unser Testverfahren.